Startseite

Brasserie Schwanen, Ennetbaden

Brasserie

Das Gastronomie-Bijou verleiht der in früheren Jahren international bekannten «Kleinen Bäderstadt» neuen Glanz. Eine besondere Augenweide bildet der 1897 im Jugendstil erbaute Speisesaal mit neobarocken Wandmalereien.

Die Brasserie Schwanen legt grossen Wert auf eine französisch-mediterrane Spezialitätenküche mit saisonalen und regionalen Produkte.

Bar&Lounge

Die heutige Bar & Lounge war Teil der im Art Deco-Stil gestalteten Frühstücksraum des ehemaligen Hotels «Bad Schwanen». Kronleuchter, Goldverzierungen und Stuckaturdecken von damals verbreiten eine gemütliche Lounge-Atmosphäre und verleihen auch dem kleinen Hunger für Crudités-Teller, Tatar oder eine französische Zwiebelsuppe den würdigen und geschichtsträchtigen Rahmen.

Fumoir

Das mit klassisch-eleganten Möbel ausgestattete Fumoir der «Brasserie Schwanen» ist nicht nur für Zigarren-Aficionados ein gemütlicher Treffpunkt. Neben dem auserlesenen Davidoff-Sortiment begeistert auch die breite Auswahl an Whisky, Cognac und Rum.

Schwanen-Terrasse

Wenn Sie nach einem ausgiebigen Stadtbummel in der Stadt Baden etwas ausspannen und eine Oase der Gemütlichkeit suchen, ist unsere Schwanen-Terrasse genau der richtige Ort. Lassen Sie bei einem erfrischenden Drink Ihren Blick entlang der Limmat schweifen und schauen Sie den Schwänen zu.

Events

Die historisch einmaligen Räumlichkeiten verleihen auch Ihrem ganz persönlichen Anlass, Banketten, privaten und geschäftlichen Feiern einen festlichen Rahmen.
Am besten kontaktieren Sie uns für einen unverbindlichen Besprechungstermin: info@brasserie-schwanen.ch

 

Brasserie Schwanen AG
Badstrasse 16
5408 Ennetbaden
Telefon 056 221 03 03
info@brasserie-schwanen.ch

Brasserie:
Montag: Ruhetag*
Dienstag – Samstag: 18:00 – 00.00 Uhr
Sonntag: Durchgehend geöffnet (warme Küche von 11:30 Uhr – 21:00 Uhr)
*Für Bankette auf Anfrage geöffnet


Bar:
Dienstag – Sonntag: 17:30 Uhr – 00:00 Uhr

Aufgrund der bestehenden Corona-Massnahmen, sind wir gezwungen, uns and die vorgegebenen Schutzmassnahmen, der Gastro Suisse und vom BAG, zu halten. Wir danken für Ihr Verständnis.